Über mich: Who’s that girl & warum bloggt sie jetzt?

Warum muss ich das überhaupt beantworten? – Vielleicht sind Blogs ja genau dafür da um Dinge zu beantworten…Also es war einmal irgendwann vor ganz langer Zeit in Berlin, da habe ich mir auf einer Kneipentoilette eine dieser total genialen und einfallsreichen Werbepostkarten mitgenommen. Aufdruck: „Mach doch was DU willst!“

Diese Karte blieb nicht wie die anderen verknickt und zerrissen über einem lauwarmen Gespräch im Aschenbecher liegen. Sie wurde sogar bis nach Köln mein treuer Begleiter – im Rückblick der Einzige zuverlässige zu dieser Zeit. Ich habe nach meinem ersten, für alle Außenstehenden aussichtslosen, Schauspielstudium schließlich nach einer, für alle Außenstehenden aussichtslosen, Clownsausbildung das zweite, für alle Außenstehenden aussichtslose, Studium begonnen: Sprachen & Kulturen Afrikas und Linguistik & Phonetik. Mein Mantra: „Mach doch was DU willst!“

Bisher lag ich damit noch nie falsch. Und wenn doch, dann nur kurz und landete nicht auf der Nase, sondern letztendlich bei etwas besserem, was ich eigentlich viel lieber machen wollte. Die Philosophin Rebekka Reinhard sagt Macht kommt von machen. Und deshalb mach‘ ich jetzt diesen Blog! – Eine Abenteuergarantie ist dieses Mantra allemal und die Abenteuer möchte ich teilen und nicht vergessen bis ich 90 bin und auf einem Schaukelstuhl mit meinem imaginären Kanarienvogel die Hits von Lady Gaga zwitschere.

In der Kategorie „Who’s that Girl“ findet ihr übrigens persönlichere Artikel, in denen es nicht immer nur um Namibia geht. – Viel Spaß beim Lesen und möge die Macht auch mit euch sein, genau das zu machen worauf ihr Lust habt!

Eure Jana Marie

Werbeanzeigen